Medien

MEDIEN

NEWS

Präsentationen aus den Input-Sessions

Auf Wunsch einiger Teilnehmenden stellen wir Ihnen die Präsentationen der Input-Sessions zur Verfügung:

Input-Session Nr. 1 «Digitale Plattformen – Geschäftsmodelle für die Zukunft?»

Input-Session Nr. 2 «Cyber-Angriffe – wie schütze ich mein KMU?»

Ansprache Dr. Markus Dieth, Regierungsrat Kanton Aargau

Dr. Markus Dieth, Regierungsrat Kanton Aargau, hielt die Ansprache am diesjährigen Wirtschaftspodium Limmattal.

Gerne stellen wir diese online: Rede Markus Dieth_Regierungsrat AG

Carlo Centonze - Referent am Wipo 2018

Eine der Erfolgsgeschichten am Wipo Limmattal: HeiQ Materials AG

Carlo Centonze, nominiert als «Unternehmer des Jahres 2018» und CEO von HeiQ Materials AG, diskutiert am 7. November 2018 mit Stephan Klapproth und weiteren Talkgästen zu Herausforderungen und Erfolgsfaktoren.

Carlo Centonze hat 2016 seinen Hauptsitz von Zurzach nach Schlieren/Limmattal verlegt. Er begründet seinen Umzug wie folgt: «Uns war es wichtig, in eine Umgebung mit dynamischen, innovativen Firmen und wirtschaftsfreundlichem Denken zu ziehen. Auch die Nähe zu Zürich mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur sowie der wirtschaftlichen und akademischen Vernetzung spielte eine strategische Rolle. Sowohl unsere Mitarbeitenden als auch unsere internationale Kundschaft sollen mit öffentlichen Verkehsmitteln problemlos unseren Hauptsitz erreichen können. Unsere Wunschvorgaben erfüllt der Standort Schlieren hervorragend!»

Carlo Centonze, CEO & Mitgründer von HeiQ Materials AG

Statement unseres Hauptsponsors Umwelt Arena Schweiz

Sich in der in der Umwelt Arena Schweiz austauschen und vernetzen

«Das WIPO ermöglicht es uns, die Themen der Nachhaltigkeit bei über 700 Leistungsträger und Entscheider aus Wirtschaft, Gewerbe und Politik und damit an wichtigster Stelle zu platzieren und als Kompetenzzentrum präsent zu sein. Ebenso stärkt eine solche Vernetzungsmöglichkeit den Standort Limmattal, zu welchem auch wir gehören.»

Christian Rudin, Geschäftsführer der Umwelt Arena Schweiz
Veranstaltungsort und Hauptsponsor des Wirtschaftspodiums Limmattal

 

Statement unseres Hauptsponsors maneth stiefel ag

Elektrisierende Momente am Wirtschaftspodium Limmattal

«Spannende Diskussionen und ein interessanter Mix aus Wirtschaft und Politik: Das Wipo ist eine ideale Plattform, die wir aktiv zur Kundenpflege und zur Bekanntmachung unserer Dienstleistung nutzen.»

Roger Maneth, CEO maneth stiefel ag Electroengineering und Hauptsponsor des Wirtschaftspodiums Limmattal

 

 

Statement unseres Hauptsponsors Energie 360° AG

Energie 360° setzt bereits seit vier Jahren auf das Wirtschaftspodium Limmattal

«Das WIPO ist eine hervorragende Plattform, um mit vielen unserer Kundinnen und Kunden aktuelle Themen und Projekte zu diskutieren. Wir versorgen das ganze Limmattal mit Holzpellets, Lösungen zur Kühlung, Heizung von Gebäuden und Arealen oder zur Elektromobilität sowie einen Teil des Limmattals mit Biogas und mit Gas. Aus unserer Sicht bieten die verschiedenen Impuls-Referate einen guten Einblick in die relevanten Wirtschafts-Themen unserer heutigen Zeit.
Ebenfalls engagieren wir uns als Sponsor für die Umwelt Arena, welche als nationales Kompetenz- und Informationszentrum für Umweltfragen gilt.»

Stefan Stübi, Bereichsleiter Verkauf, Energie 360° AG

 

Statement unseres Hauptsponsors AMAG

AMAG fährt ab auf das Wirtschaftspodium Limmattal

«Das Wipo hat die richtige Power für uns: regional, stark und persönlich. Als grösster Wirtschaftsanlass im Limmattal bietet er die ideale Plattform, um wertvolle Kontakte zu pflegen und zu knüpfen.»

Otto Baumann, Geschäftsführer und Leiter AMAG Betriebsverbund Zürich West und Hauptsponsor des Wirtschaftspodiums Limmattal

Programmheft Wipo 2018

Unser Programmheft ist online. Erfahren Sie mehr zum diesjährigen Anlass vom 7. November 2018 in der Umwelt Arena Schweiz in Spreitenbach.

Programm

Ticketverkauf

Das Aufschalten des Ticketverkaufs verzögert sich. Ende Juni sollten wir soweit sein. Abonnieren Sie den Newsletter und bleiben Sie am Ball. Wir werden Sie umgehend informieren, sobald wir den Ticketverkauf starten.

Neu moderiert Stephan Klapproth das Wirtschaftspodium Limmattal (Wipo)

Am Mittwoch, 7. November 2018 führt Stephan Klapproth durch den wichtigsten Wirtschaftsanlass des Limmattals und löst nach neun Jahren Reto Brennwald ab. Reto Brennwald hat die Podiumsdiskussionen jahrelang hervorragend geführt, manchem Politiker auf den Zahn gefühlt und hitzige Debatten entfacht.

Stephan Klapproth gehört zu den erfahrensten Nachrichtenmoderatoren der Schweiz. Über 20 Jahre moderierte er die Informationssendung «10vor10» des Schweizer Fernsehens SRF. Er moderiert politische Sondersendungen und lehrt als Publizistik-Dozent an verschiedenen Schweizer Universitäten.

Fredi Pahr, OK-Präsident des Wirtschaftspodiums Limmattal, freut sich über das neue Gesicht an unserem diesjährigen Anlass: «Stephan Klapproth ist nicht nur ein erfahrener Journalist und Moderator, sondern auch ein Rhetorik-Experte. Wir sind überzeugt, dass er mit seinem Sprachwitz und modernem Storytelling neuen Schwung und viel Substanz ans Wipo Limmattal bringt.»

Bild: Stephan Klapproth 
Neues OK-Mitglied

Seit anfangs Jahr unterstützt uns Daniel Bruhin, Geschäftsleiter bei Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Zentrum Schlieren sowie Mitglied der Wirtschaftskammer Schlieren im OK. Wir heissen Daniel Bruhin herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

     Daniel Bruhin, unser neues OK-Mitglied

Neu auf LinkedIn

Neu sind wir auf LinkedIn vertreten. Folgen Sie uns und bleiben Sie auf dem neusten Stand.

Registrieren Sie sich gleich als Follower: https://www.linkedin.com/company/18416896/

 

Ab 2018 neuer Austragungsort

Das Wirtschaftspodium Limmattal hat sich in diesem Jahr intensiv mit der Weiterentwicklung des Anlasses befasst und sich für die Umwelt Arena in Spreitenbach als neuen Austragungsort entschieden. Das wichtigste Anliegen der Patronatsvereine ist es, den Erfolg des Wirtschaftsanlasses fortzusetzen und die gesamte Limmattaler Wirtschaft und Politik anzusprechen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Medienmitteilung vom 5. Oktober 2017.

Das Wirtschaftspodium Limmattal setzt die Segel neu

Edi Cincera hat anfangs Jahr das Zepter der Marketing- und Kommunikationsagentur buchstäblich AG übergeben. Die beiden Inhaberinnen, Brigitte Becker und Carole Schoch Zeller, organisieren diesen November den Wirtschaftsanlass zum ersten Mal. Mit dem neuen Team kommt frischen Wind auf: Die neue Webseite ermöglicht interessierten Webbesuchern, die Eintrittskarte online zu bestellen und zu Hause auszudrucken. Vorerst gegen Rechnung.

Weitere Details entnehmen Sie der Medienmitteilung vom 31. Mai 2017.

Das Thema zum Wirtschaftspodium 2017 steht: «Switzerland first – Das Ende der Globalisierung»

Das Thema steht, die Referenten sind gebucht! Das Programm des nächsten Wirtschaftspodiums Limmattal nimmt konkrete Formen an und wird in Kürze auf unserer neuen Webseite aufgeschaltet.

Wir hoffen, Sie haben sich den 15. November 2017 in Ihrer Agenda vorgemerkt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Medienkontakt

Wirtschaftspodium Limmattal
Postfach 157
8953 Dietikon 2

www.wipo-limmattal.ch
info@wipo-limmattal.ch

Brigitte Becker:        079 212 02 74
Carole Schoch:         078 778 57 50

Pressespiegel